Die Hausaufgaben

 

Lernen lernen!

 

"Jedes Kind soll in der OGS so unterstützt werden, dass es seine Hausaufgaben möglichst eigenverantwortlich, selbstständig, ordentlich und vollständig erledigen kann.

Der Lernwille der Kinder wird durch Ermutigung und freundliche Zuwendung unterstützt!“

 

 

 

 

Allgemeine Bemerkung:

Die "Stille Zeit" ist ein fester Bestandteil der Tagesstruktur der Offenen Ganztagsschule, in der die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen.

Die Hausaufgaben sollten in Umfang und Schwierigkeitsgrad angemessen, gegebenenfalls auch differenziert, sein.

 

Laut Schulverordnung sind folgende Arbeitszeiten vorgesehen:

Klasse 1 und 2:  30 Minuten;    Klasse 3 und 4:  45 Minuten

 

Dieser Zeitrahmen sollte bei konzentrierter Arbeitsweise in der Regel

nicht überschritten werden.

 

Von Freitag zu Montag ist ohne Einschränkung aufgabenfrei; dasselbe gilt für alle Tage, denen ein Feiertag vorangeht.

 

Die Hausaufgabenbetreuung ist keine „Nachhilfe“!

 

 

Organisation:

Die Hausaufgabenzeit findet in der Regel an 4 Tagen (Mo – Do) pro Woche in der Zeit von 14.00 bis 14.45 Uhr in Kleingruppen statt. Die Betreuung übernimmt

das pädagogische Fachpersonal sowie die Lehrer im Rahmen der anteiligen Lehrerstunden.

 

 

Das pädagogisches Fachpersonal / Lehrer

- sorgt für einen ruhigen Arbeitsplatz

- achtet auf die Grundlagen der Heftführung

- leitet an zur Selbstständigkeit und zur Eigenverantwortung

- steht den Kindern als Ansprechpartner zur Verfügung

- würdigt die erledigten Hausaufgaben in angemessener Form

- dokumentiert den Stand der HA im orangefarbenen Toni-Treff-Ordner

- steht in regelmäßigem Austausch mit den Klassen- und Fachlehrern

 

Schüler

- kennzeichnen oder notieren die Hausaufgaben oder arbeiten nach

  Hausaufgabenplan

- informieren sich beim Lehrer und fragen bei Unklarheiten nach

- achten auf das notwendige Arbeitsmaterial

- bemühen sich konzentriert, zügig, selbstständig und leise zu arbeiten

- nehmen Rücksicht auf ihre Mitschüler

 

Eltern

- überprüfen, ob die Hausaufgaben bearbeitet wurden und

  unterzeichnen täglich im orangefarbenen Toni-Treff-Ordner

- zeigen ein besonderes Interesse für die Hausaufgaben und würdigen diese

  angemessen

- achten auf eine ordentliche Heftführung

- raten ihren Kinder, die Hausaufgabenzeit angemessen zu nutzen

- üben mit ihren Kindern z.B. für Klassenarbeiten, Auswendiglernen, 1x1 etc.

- halten die Schüler dazu an, den Schulranzen aufzuräumen und ergänzen

  fehlende Arbeitsmaterialien

 

 

Bei allem Bemühen der Beteiligten liegt die Verantwortung für die sorgfältige und vollständige Erledigung der Hausaufgaben in erster Linie bei jedem einzelnen Schüler und bei seinen Eltern.